Gerald Müller zur Verkehrswende

In Ausgabe 5 / März 2022 von „Ingenium – Das Magazin für Planer“ spricht Herr Müller über die Herausforderungen in der Verkehrswende. Er betont, dass die Probleme unverzüglich angegangen werden müssen und führt Beispiele aber auch Lösungsmöglichkeiten an. Seine Aussage „Was uns wirklich aufhält, sind verwaltungsrechtliche Aspekte und Einspruchsverfahren“ trifft den Nagel auf den Kopf.…

Neuauflage AHO-Heft Nr. 13 – HVA F-StB

Im November 2021 erschien die 2., vollständig überarbeitete Auflage des Heftes Nr. 13 aus der AHO-Schriftenreihe – HVA F-StB, Handbuch für die Vergabe und Ausführung von freiberuflichen Leistungen im Straßen- und Brückenbau. Maßgeblich beteiligt an der Überarbeitung war Herr Marco Ilgeroth, Leiter der AHO-Fachkommissionen „Verkehrsanlagen“ und „Verkehrsplanung“. Es handelt sich hierbei um Benutzerhinweise des AHO…

Marco Ilgeroth Vorstand des AHO

Endes des Jahres 2021 wurde Herr Dipl.-Ing. Marco Ilgeroth das 3. Mal in Folge in den Vorstand des AHO gewählt. Der AHO Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V.  ist der Zusammenschluss von 42 Ingenieur- und Architektenorganisationen zur Vertretung und Koordination der Honorar- und Wettbewerbsinteressen von Ingenieuren und Architekten.…

Hr. Müller Vorstandsvorsitzender GFVSVI

Am 28. Oktober 2021 wählten die Mitglieder des GFVSVI, auf der 20. Ordentlichen Mitgliederversammlung in Teltow, Herrn Diplom-Geologe Gerald Müller zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Er übernahm den Vorsitz von Klaus-Dieter Abraham, der seit über 16 Jahren an der Spitze der Gemeinschaft zur Förderung der fachlichen Fortbildung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in Berlin-Brandenburg e.V. (GF VSVI) stand.…

Vorstand des Verkehrsausschuss VBI

Im Oktober 2021 wurde Herr Gerald Müller in den Vorstand des Verkehrsausschusses des VBI gewählt. Wir freuen uns mit ihm über die ehrenhafte Aufgabe gemeinsam mit den nachfolgenden Kollegen im Ausschuss zu wirken: Herr Jochen Ludewig – Ludewig + Bock Ingenieure, Hainburg, Stephan Ellerhorst – SWECO GmbH, Düsseldorf, Thomas Ferrero – PTV Transport Consult GmbH,…

BV OStkreuz - Flade und Rosolski

ASPHALTA am Ostkreuz

Seit 2012 unterstützen wir unseren Auftraggeber bei dem Projekt Umbau der Verkehrsstation Ostkreuz in den Vergabepaketen VP11 und VP17. Das Projekt und damit auch unsere Leistungen befinden sich im Jahr 2021 in der abschließenden Realisierungsphase. Der Einsatz unserer Mitarbeiter Hermann Rosolski und Christian Flade wurde vom Künstler Burkhard Piller in einer Grafik festgehalten. Wir danken…

Änderung in der Geschäftsführung zum 31.12.2020

Nach mehr als 25 erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer zieht sich Herr Dipl.-Geologe Bernd Dudenhöfer zum 31.12.2020 aus der Geschäftsführung der ASPHALTA Ingenieurgesellschaft für Verkehrsbau mbH zurück. Wir danken ihm ganz herzlich für die stets vertrauensvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit – sein Engagement und Knowhow haben wesentlich zu unserem Erfolg beigetragen – und wünschen ihm für seine…

Einstieg in BIM mit neuer Planungs-Software

Im Zuge der Modernisierung der Software-Struktur hat ASPHALTA Anfang 2020 eine weitere MultiCAD-Lösung angeschafft, mit welcher interdisziplinär auf mehreren CAD-Plattformen gearbeitet werden kann und welches kompatibel mit anderen Programmen und flexibel im Austausch mit Auftraggebern und Kunden ist. Wir haben uns für ein weit verbreitetes effizientes Programm mit einfacher und intuitiver Handhabung entschieden; auch um…

VBI-Interview – Gerald Müller zu „Runder Tisch Autobahn“

Seit April 2020 ist Gerald Müller Leiter der Arbeitsgruppe 3 Projekt- und Risikomanagement des „Runden Tisch Baumanagement“ der Autobahn GmbH. Im Interview im Magazin 7/8 2020 „Beratende Ingenieure“ des VBI erklärt er, wie diese Lösungen aussehen könnten und umgesetzt werden. Er sagt, „Der Runde Tisch bietet die einmalige Möglichkeit, Bestehendes auf den Prüfstand zu stellen…

Umzug der Niederlassung Köln

Kölner Niederlassung ab sofort in Bornheim bei Köln Seit Januar 2020 ist die Kölner Niederlassung, geführt von Herrn Dipl.-Ing. Oliver Eßer, wie folgt erreichbar: ASPHALTA Ingenieurgesellschaft für Verkehrsbau mbH Niederlassung Köln Bonn-Brühler-Str. 53 53332 Bornheim +49 (0)22 27/9 33 74-67 +49 (0)22 27/9 33 74-68 nlkoeln@asphalta.eu