BIM für den Verkehrsinfrastrukturbau ab Ende 2020

Nach dem Stufenplan des BMVI ist die Erweiterte Pilotphase für BIM bald abgeschlossen. Ab Ende 2020 soll BIM mit sogenanntem Leistungsniveau 1 regelmäßig im gesamten Verkehrsinfrastrukturbau bei neu zu planenden Projekten des Bundes Anwendung finden.

Wir bereiten uns vor

Bei derzeitigen Planungsprojekten arbeiten wir mit einem selbst entwickelten Tool, welches uns erlaubt schnell und sehr genau Mengenermittlungen aus Planungen zu extrahieren um damit schneller und zuverlässiger Kostenermittlungen aufzustellen.

Um den kommenden BIM-Ansprüchen gerecht zu werden:

  • beschäftigen wir uns seit 2015 fachlich mit BIM z.B. durch Teilnahme an Seminaren und Infoveranstaltungen, wie dem buildingSMART-Anwendertag,
  • schulen wir unsere gesamte Planungsabteilung im Umgang mit BIM-fähiger Planungs-Software,
  • sind wir Mitglied bei planen bauen 4.0, der Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens.